Tubes

Tubes sind kleine Behälter zur Lagerung kleiner Mengen Münzen (10, 20, 25 Stk). Meist sind sie aus Kunststoff gefertigt und haben in erster Linie den Zweck, die Münzen vor äusseren Einflüssen wie Kratzern, Fingerabdrücken und Anlaufen zu schützen und die Lagerhaltung zu vereinfachen. Oft werden 25 Tubes zu einer Masterbox zusammengepackt.

Die Silberholz-Manufaktur bietet ebenfalls Tubes an, allerdings aufwändig gefertigt aus Edelholz. Diese Tubes eignen sich eher zur Präsentation  oder Weitergabe kleiner Münzenmengen. Gerade bei Silber-Anlagemünzen sollten die einzelnen Münzen zusätzlich in Münzkapseln geschützt werden, da die Holztubes keinen Schutz vor Anlaufen gewähren. Nichtsdestotrotz bieten die Edelholz-Tubes ein sehr ansprechendes Behältnis für Silber- Gold- oder auch andere Münzen.

Tube 10 x 1 Unze Silber

Der Riese unter den Tubes: 50x50x80mm gross bietet diese Tube Platz für 10 1-oz-Münzen, zB Arche Noah, Maple Leaf oder Philharmoniker. In der kleineren Tube finden 10 Stk 1/2-Unzen der Arche Platz. Die Silbermünzen sind zum Schutz einzeln in Münzkapseln verpackt.

Tube 25 x Goldvreneli 20 Franken

Das kleine Feine: im Holzklötzli 25x25x65mm verbergen sich nicht weniger als 25 Stk 20-Franken-Goldvreneli: bereits ein kleines Vermögen. Da die Goldvrenelis normale Umlaufmünzen sind und sich zum Teil seid bereits über 100 Jahren im Einsatz befinden, erübrigt sich hier eine Münzkapsel.

Tube 50 mal 1 Rappen CH

Vor Jahren aus dem Verkehr gezogen steht hier der 1-Räppler als Symbol der Geldentwertung. Zugegeben, der Preis einer 1-Rappen-Tube übersteigt den Wert des Inhaltes um ein Vielfaches. Und doch ist diese unscheinbare Kupfermünze es wert, ein edles Behältnis zu bekommen.