Das 20er-Goldvreneli: die wohl bekannteste Schweizer Goldmünze. Noch mein Grossvater kannte das Vreneli als offizielles Zahlungsmittel. Sein Zahltag wurde ihm mit Goldvrenelis ausbezahlt. Es ist auch international bekannt, anerkannt und begehrt.
Aufgrund der eher kleinen Stückelung ein ideales Instrument, um auch ein nicht gewaltiges Vermögen in sinnvollen Goldeinheiten abzusichern.
Die Goldvreneli-Schatulle bietet Platz für genau 155 dieser wunderschönen Münzen, was einem Münzgewicht von ganz genau 999.999705 Gramm, also grob gesagt, einem Kilogramm. Das Feingewicht, das heisst der reine Goldanteil, beträgt exakt 899.99975, was in etwa 900 Gramm entspricht. Die Goldvrenelis verteilen sich auf 6 Holztubes à 25 Stück und ein schmuckes Holzinlet, welches beim Oeffnen der Schatulle weitere 5 Stück präsentiert.Die Schatulle wird durch das exklusive Silberholz-Schloss verschlossen. Nähere Angaben hierzu gibt es jeweils bei Auslieferung einer Schatulle.
ACHTUNG! auch hier gilt: die Schatulle wird in jedem Fall ohne Inhalt geliefert, für die Beschaffung der Goldvrenelis ist in jedem Fall immer der Käufer verantwortlich.

Goldvreneli-Schatulle

Eine schlichte Schatulle aus geschliffenem und geöltem Nussbaumholz. 95/70/68mm gross.

Der Inhalt: 155 Goldvreneli mit dem Nominalwert von 20 Franken. 1000,000Gramm schwer.

verteilt auf 6 Tubes à 25 Vreneli und ein Inlet mit weiteren 5 Stück